Beratung
für betroffene Anleger
26.03.2014

Schiffsfonds Dr. Peters DS Rendite-Fonds Nr. 127 - VLCC Younara Glory:

Schiffsfonds Dr. Peters DS Rendite-Fonds Nr. 127 - VLCC Younara Glory:

Chartereinnahmen deutlich geringer als geplant - damit liegt eine erhebliche Planunterschreitung vor !Die  Ausschüttungen wurden ausgesetzt


Schwierige Zeiten in 2014 für die Anleger des vom Emissionshaus Dr. Peters aufgelegten DS-Fonds Nr. 127 - VLCC Younara Glory.
 
Der für einen Kaufpreis von $ 130 Mio. gekaufte Rohöltanker erzielt trotz einer auf 10 Jahre ausgelegten Festcharter derzeit nur die am Spotmarkt erzielbaren Charter-einnahmen.

Im Jahr 2011 waren dies - entsprechend der Leistungsbilanz des Emissionshauses Dr. Peters - gerade einmal 5.970.000 € anstelle der vereinbarten 19.224.000 €. Das ist nicht einmal ein Drittel der Investitionsrechnung. 

Ein kostendeckender Betrieb des Schiffes ist damitersichtlich nicht möglich.

Ob der Charterer oder der Chartergarant die aufgelaufenen Charterrückstände, die spätestens Ende 2014 zur Zahlung fällig werden sollen, begleicht, steht in den Sternen. Der Chartergarant hat für zahlreiche weitere Schiffe der Dr. Peters VLCC Glory-Reihe eine entsprechende Garantie ausgelobt. 

Anleger in den Schiffsfonds sollten nicht untätig abwarten. Die Chancen für die Durchsetzung von Schadenersatzansprüchen stehen gut.Es gibt mehrere Ansatzpunkte bei der Vermittlung und im Prospekt. 

Möchten Sie als Anleger des Schiffsfonds DS Rendite-Fonds Nr. 127 VLCC Younara Glory wissen, ob Ihnen Schadenersatzansprüche zustehen? Rufen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne. Wir haben uns mit Schiffsfonds beschäftigt und bringen ein umfassendes Paraxishandbuch Schiffsfonds bei De Gryter heraus. 

News & Stellungnahmen

Meldungen rund um das Thema Schiffsfonds

Ownership Feeder Quintett – Totalverlust möglich?

Ownership Feeder Quintett – Totalverlust möglich? Verkauf von zwei weiteren Einschiffsgesellschaften soll beschlossen werden! Schiffsdachfonds in Not!


HTB Zehnte Hanseatische Schiffsfonds GmbH & Co. KG

Schadensersatzforderungen der Schiffsfondsanleger


HCI Euroliner II in Nöten

Vorläufiges Insolvenzverfahren über MS Jork Ruler und MS Jork Reliance beim AG Neumünster eröffnet

BGH entscheidet am 28.10. zur Verjährung bei Bearbeitungsentgelten

GH entscheidet am 28.10. zur Verjährung bei Bearbeitungsentgelten - Fachanwalt fragen!

CFB Fonds 166 Twins 1 – Prospektfehler und Beratungsfehler? Commerzbankkunden betroffen?

CFB Fonds 166 Twins 1 – Prospektfehler und Beratungsfehler? Commerzbankkunden betroffen?