Beratung
für betroffene Anleger
16.08.2013

Zahl der Schiffsinsolvenzen weiter hoch

Zahl der Schiffsinsolvenzen weiter hoch

Zahl der Schiffsfonds-Insolvenzen weiter hoch - Schiffsverkäufe auf Rekordhoch

Zahl der Schiffsfonds-Insolvenzen weiter hoch - Schiffsverkäufe auf Rekordhoch von 100 Schiffen im ersten Halbjahr 2013.

Insgesamt wurden seit 2008 über 260 Schiffe verkauft. Die Krise soll nach Exper-tenaussagen noch bis 2014 dauern. 
Für Tausende von Anlegern von Schiffsfondsbeteiligungen wird die sich zuspitz-ende Krise immer mehr zur finanziellen Belastung. In hohen Anzahlen melden Schiffsfonds Insolvenz an. Die Medien schenken der Thematik zusehends mehr Aufmerksamkeit.

Die Verkaufszahlen von Schiffen aus Schiffsfonds steigen ständig an. So hat die Deutsche FondsResearch Anfang 2013 die Schiffsverkäufe des letzten Jahres begutachtet und einen Verkauf von 41 Schiffen im vierten Quartal 2012 festgestellt. Dieser Trend zum Verkauf von Schiffen aus Schiffsfonds hält ungemindert an.

So wurden im ersten Quartal diesen Jahres 43 Schiffsverkäufe gezählt und im zweiten nochmals 57. Insgesamt wurden somit im ersten Halbjahr 2013 fast 100 Schiffe veräußert.

Alleine im Mai 2013 sollen 29 Schiffe mit einem Eigenkapitalvolumen von 397 Millionen Euro den Eigentümer gewechselt haben. 

Seit Beginn der Schiffsfondskrise im Jahre 2008 und den einhergehenden Insol-venzen der Schiffsfonds wurden 266 Schiffe mit einem Kommanditkapital von 3,7 Milliarden Euro veräußert.

Ob dieser Trend weiter anhält, wird sich in den kommenden Monaten zeigen. Experten gehen von einer Krise bis 2014 aus. 

Betroffenen Anleger von Schiffsfonds sollten aktiv werden. So hat uns eine Vielzahl von Anlegern übereinstimmend berichtet, dass sie bei der Wahl der Kapitalanlage in Bezug auf das Risiko stets auf Sicherheit bedacht waren. Über die mit einer Investition verbundenen Risiken wurden sie regelmäßig nicht aufgeklärt.

Kapitalanleger sollten sich deshalb von Fachanwälten für Bank- und Kapitalan-lagerecht umfassend zur Situation und ihren Rechten auf ggf. Schadenersatz be-raten lassen.  

News & Stellungnahmen

Meldungen rund um das Thema Schiffsfonds

Ownership Feeder Quintett – Totalverlust möglich?

Ownership Feeder Quintett – Totalverlust möglich? Verkauf von zwei weiteren Einschiffsgesellschaften soll beschlossen werden! Schiffsdachfonds in Not!


HTB Zehnte Hanseatische Schiffsfonds GmbH & Co. KG

Schadensersatzforderungen der Schiffsfondsanleger


HCI Euroliner II in Nöten

Vorläufiges Insolvenzverfahren über MS Jork Ruler und MS Jork Reliance beim AG Neumünster eröffnet

BGH entscheidet am 28.10. zur Verjährung bei Bearbeitungsentgelten

GH entscheidet am 28.10. zur Verjährung bei Bearbeitungsentgelten - Fachanwalt fragen!

CFB Fonds 166 Twins 1 – Prospektfehler und Beratungsfehler? Commerzbankkunden betroffen?

CFB Fonds 166 Twins 1 – Prospektfehler und Beratungsfehler? Commerzbankkunden betroffen?